Finde heraus wer Du sein kannst. 24 Stunden in der Natur. Ganz für sich.

Die Ausbildung, die Schulzeit ist zu Ende, alle Möglichkeiten stehen einem offen, aber welche soll ich nehmen? Das eine ist geschafft und viele neue Fragen tauchen auf. In einer schnelllebigen Zeit, in der eins aufs andere folgt, ist es gut einmal bewusst inne zu halten. Sich Zeit zu nehmen für eine Bilanz des bisher Erlebten kann ein kraftvoller Start in den neuen Lebensabschnitt sein. Was ist das Alte, wovon verabschiede ich mich? Was sind meine Stärken, meine Schwächen, wie komme ich damit klar? Was kommt auf mich zu, in welche Richtung will ich weiter gehen? Was brauche ich für meinen weiteren Weg? Diese Themen in den Blick zu nehmen, aus der vergangenen Zeit Verbrauchtes  zurück lassen und neue Ziele ins Auge zu nehmen, sind Voraussetzungen für die inneren und äußeren Schritte ins Erwachsenensein.

Wir laden junge Männer zwischen 16 und 21 Jahren ein, einen Tag und eine Nacht alleine fastend in der Natur zu verbringen, um sich diesen Themen zu stellen. Sie werden von uns zwei Tage lang darauf vorbereitet und nach der Solo-Zeit in der  Gruppe zusammen mit den anwesenden Eltern wieder empfangen.

3 Antworten auf Finde heraus wer Du sein kannst. 24 Stunden in der Natur. Ganz für sich.

  1. waldi sagt:

    die nacht alleine draussen in der natur war für mich ein unvergessliches erlebnis. zum erstenmal konnte ich beobachten wie die sterne um den polarstern wandern (äh..die erde sich dreht..) hatte begegnungen mit wildschweinen (es war unklar wer von uns am meisten angst hatte) und anderen tieren. der sonnenaufgang am morgen war ein total intensives erlebnis. als ich zurück zum basislager kam war ich stolz wie harry. als wir dann unsere erlebnisse und geschichten erzählt haben war ich platt, wie spannend so ne nacht im freien sein kann.

  2. waldi sagt:

    …echt coole sache. das abenteuer leigt vor der tür….“rechner aus und raus!!!“

Schreibe einen Kommentar